Das Konzert in Eschwege wird vom 26.03.2020 auf Sonntag, den 25.10.2020 verschoben. Beginn ist 20 Uhr. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit oder können dort, wo sie gekauft wurden, eingetauscht werden.

Weil es noch nirgends erwähnt ist: das Konzert am 28.03.2020 in Hückelhoven wird natürlich auch erstmal nicht stattfinden. Allerdings gibt es hier noch keinen Nachholtermin. Da wird aber hinter den Kulissen fleißig dran gearbeitet. Wir sind guter Dinge, dass es einen geben wird. 🙂

Mit Darmstadt hat nun die erste Stadt alle Veranstaltungen bis Ende Mai abgesagt. Unser Konzert am 23.05.2020 wird also nicht stattfinden können. Auch hier läuft die Suche nach einem Nachholtermin. So bald dieser feststeht, erfahrt ihr es hier, auf unserer Konzertseite, bei Facebook und Instagram.

Liebe Grüße


Die beiden Bonn-Konzerte vom 22.03.2020 werden nachgeholt am 30.08.2020. Die Uhrzeiten bleiben bei 14.30 Uhr bzw. 20 Uhr.

Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit oder können im Notfall bei der genutzten Vorverkaufsstelle umgetauscht werden.


Hallo zusammen, 

und auf einmal stolpern wir alle irgendwie fassungs- und ratlos in eine Situation, die wir so bisher nicht kannten. Und wahrscheinlich auch nicht kennen lernen wollten. Statt unterwegs zu sein, sitzen wir nun (zu Recht) zu Hause. Nachdem unser Büro am Donnerstag und Freitag ununterbrochen mit Veranstaltern und Stadtämtern telefoniert und gemailt hat, um die anstehenden Konzerte neu zu planen, haben wir alle das Wochenende erstmal genutzt, um tatsächlich Wochenende zu machen. Zu Hause, mit Partnern und/oder Kindern. Einfach mal ankommen in dieser neuen Situation. Natürlich überwiegt bei uns die Sorge um unser aller Gesundheit. Gleich dahinter machen sich aber auch ganz einfache wirtschaftliche Ängste breit. Keine Konzerte – keine Einnahmen. Im Gegenteil. In dem ein oder anderen Fall bleiben wir sogar auf Kosten sitzen (nicht stornierbare Hotelbuchungen zum Beispiel). Aber wir schaffen das!

Natürlich wollen wir den Kontakt mit euch in den kommenden Tagen (und Wochen) nicht verlieren. Viele von euch werden nun auch zu Hause bleiben. Erst Recht, da flächendeckend Schulen und Kitas geschlossen bleiben. Wir werden heute Abend noch ein neues (Live-)Musikvideo auf unserem YouTube-Kanal veröffentlichen. 📽🖥 Am Besten schaut ihr jetzt schon mal vorbei, abonniert den Kanal und aktiviert auch die Glocke 🔔, damit ihr dann automatisch benachrichtig werdet, wenn das Video online ist. 😉 

Ab morgen wird unser Büro weiter an den Verlegungen der eigentlich für März angesetzten Konzerte arbeiten. Bitte habt Verständnis dafür, wenn das noch einen Moment dauert. Es herrscht überall Ausnahmezustand. Nicht nur vor dem Nudel-Regal bei Aldi. Wir versuchen, alle Konzerte zu verschieben und keines abzusagen. In manchen Fällen wird das Nachholkonzert aber wegen Terminschwierigkeiten erst sehr viel später stattfinden. Wenn ihr Tickets zu einem der Konzerte habt, dann behalten die ihre Gültigkeit. Sobald ein Nachholtermin feststeht, könnt ihr sie im Notfall aber natürlich auch eintauschen. Dafür ist dann ausreichend Zeit. Also keine Hast. Im Gegenteil. Ihr tut uns und allen Veranstaltern einen riesigen Gefallen, wenn ihr von Rückgaben der Karten erstmal abseht. Also falls ihr nicht dringend auf das Geld angewiesen seid. Es steht zu befürchten, dass viele (vor allem kleinere) Häuser gar nicht mehr aufmachen, sollten jetzt plötzlich alle auf einmal ihr Geld zurückverlangen. Danke! 🙏

Hier eine Übersicht über den aktuellen Stand bei uns:

14.03.20 Siegen: verschoben auf 20.02.2021

15.03.20 Bielefeld: verschoben auf 24.10.2020

16.03.20 Mainz: verschoben auf 05.11.2021

22.03.20 Bonn: beide Konzerte (Nachmittag und Abend) sind verschoben auf den 30.08.2020

26.03.20 Eschwege: verschoben auf 25.10.2020

27.03.20 Wuppertal: verschoben auf 26.02.2021

28.03.20 Hückelhoven: neuer Termin in Klärung.

29.03.20 Essen: verschoben auf 25.02.2021

So bald die noch offenen Nachholtermine feststehen, erfahrt ihr das hier oder bei Facebook oder Instagram. Und natürlich in der Übersicht hier: www.altebekannte.band/konzerte 

Da Anfragen zu „Geisterkonzerten“, „Wohnzimmerkonzerten“ und dergleichen gekommen sind: wir werden in den nächsten Tagen überlegen und abwägen, was wir für euch und für uns tun können. Schwierig ist dabei natürlich, dass Nils zu Hause in Kiel ist und Bahnfahren momentan eigentlich unterlassen werden sollte. Gleiches gilt für die Verbindung Köln -> Bonn -> Eifel. Wir schauen einfach mal und melden uns dann. 

Bis dahin wünschen wir euch viel Gesundheit, Kraft, Mitmenschlichkeit, Kreativität und Durchhaltevermögen in der Kinderbetreuung. 🙂

Björn mit Clemens, Dän, Ingo und Nils


Auch Wuppertal und Essen entfallen Corona-bedingt. Wir holen die Konzerte im kommenden Jahr mit neuem Programm nach.

Essen am Donnerstag, 25.2.21, 20 Uhr in der Weststadthalle und

Wuppertal am Freitag, 26.2.21, 20 Uhr in der Historischen Stadthalle.

Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit oder können beim jeweiligen Tickethändler, bei dem sie gekauft worden sind, zurückgegeben werden.


Unser Konzert im Kurfürstlichen Schloss am Montag, den 16. März 2020 muss aus aktuellem Anlass verschoben werden.

Ersatztermin ist Freitag, der 5. November 2021, 20 Uhr. Ja, 2021. 😉 Vorher passte leider kein Termin. Es wird dann ein Konzert unseres neuen Programms „Bunte Socken“ sein.

Karten behalten natürlich trotzdem ihre Gültigkeit. Falls der Ersatztermin nicht wahrgenommen werden kann, können die Karten an der Vorverkaufsstelle, an der sie gekauft wurden, zurückgegeben werden.


++ Verschiebung Siegen-Konzert 14.3.2020 -> 20.02.2021 ++

Leider muss unser Konzert am Samstag, den 14. März 2020, 20 Uhr in der Siegerlandhalle Siegen verschoben werden. Corona. 

Der Ersatztermin für dieses Konzert ist Samstag, der 20. Februar 2021 um 20 Uhr in der Siegerlandhalle Siegen. Karten behalten ihre Gültigkeit für den Ersatztermin. Solltet Ihr an der Ersatzveranstaltung nicht teilnehmen können, so können die Karten bei der Vorverkaufsstelle, bei der sie erworben wurden, umgetauscht werden.

Liebe Grüße und bleibt gesund!


Hallo ihr Lieben, 

hier ist es in letzter Zeit ganz schön ruhig gewesen. Das ist gar nicht mal von der Hand zu weisen. Muss man ja nur das Datum des letzten Blogbeitrags lesen. 
Woran liegt das?

Zum Einen daran, dass wir das Jahr 2020 etwas ruhiger begonnen haben. Nach dem zweiten Jahr mit 120 Konzerten, dazu der Veröffentlichung des zweiten Albums, waren wir über die Feiertage alle ganz schön platt. Mitunter sogar krank. Hier und da ein Schnupfen. Teilweise auch fiese und hartnäckige Viren. Zum Anderen waren wir dann erstmal kreativ. Zusammen. An der Ostsee. Und dabei hat sich diesmal keine großartige Dokumentation des Ganzen hier für die Website ergeben. Wer uns bei Instagram und Facebook folgt, der hat ein paar kurze Stories gesehen. Geht aber auch so wunderbar schnell mit diesen Apps auf dem Telefon. Schnell ein Foto geknipst, hochgeladen und 120 Zeichen dazu geschrieben. Dazu ein paar Hashtags. Fertig. Irgendwie nicht so aufwendig, wie das Formulieren eines Textes, der auch ein bisschen Inhalt transportieren soll. Zumal im Kreativblock ja auch getextet wurde. Nur halt nicht für die Website. 

Hört man dann jetzt wieder mehr von euch? Das hoffen wir, ja. Jetzt zum Beispiel: wir wollen schon bald auch wieder einen Live-Stream auf YouTube und Facebook machen. Hatten wir ja auch schon lange nicht. Hier sei nur auch noch mal kurz das Problem umrissen: Am Besten geeignet für diese Chats, damit auch ein paar Zuschauer live dabei sein können und wir das in unseren Touralltag sinnvoll integrieren können, sind Freitag oder Samstag. Abends. Von 19 bis 19.30 Uhr. Da brauchen wir aber zuverlässiges Internet im jeweiligen Konzertort. Das ist leider selten. Mobilfunknetz reicht nicht. Haben wir ausprobiert. Wir wollen euch ja auch ein bisschen Bildqualität bieten. Wir sind momentan dran, etwas für Ende Februar/Anfang März zu organisieren. Auch wir würden uns freuen, wenn das klappt. Vielleicht müssen wir aber auch das Format noch mal ändern. Oder zumindest ab und zu. Mit weniger Sängern vor der Kamera. Mal nur mit zwei oder drei. Hättet ihr auch daran Interesse oder wollt ihr nur alle fünf? Könnt ihr ja gern mal ne Mail schreiben. Oder als Nachricht bei Instagram oder Facebook

Zum Schluss noch was ganz Anderes. Soll ja nicht nur ein Entschuldigungs- und Mimimi-Beitrag sein. Ich möchte noch mal daran erinnern, dass die Konzerte am kommenden Wochenende in Hannover und Göttingen verlegt worden sind. In Hannover sind wir im Musikzentrum. Steht so auch schon auf den allermeisten Eintrittskarten drauf, denn das steht schon sehr lange fest. Dennoch fragen uns immer wieder einzelne Besucher, ob das Konzert gar nicht mehr im Capitol stattfindet. Nein, tut es nicht. Es ist im Musikzentrum Hannover. Und auch die Anfangszeit sei hier noch mal erwähnt, da sie für uns super selten ist: Beginn ist 19.30 Uhr. Ja, steht auch auf den allermeisten Karten, aber sicher ist sicher. In Göttingen findet das Konzert im Festsaal der Waldorfschule Weende statt. Das ist nicht so weit weg von der ursprünglichen Location. Wir warten also auf jeden Fall ein paar Minütchen mit dem Beginn des Konzertes. 20.05 Uhr wird es bestimmt. 😉 Seid doch so lieb und erinnert noch mal alle dran, von denen ihr wisst, dass sie nach Hannover und/oder Göttingen kommen. Ihr könnt natürlich auch noch Leuten Bescheid geben, die davon bis jetzt noch gar nichts wussten. Die können sich dann ja noch Karten kaufen, auf denen gleich die korrekte Location notiert ist. Karten gibt es im Fall von Göttingen auch noch an der Abendkasse. 🙂

Achja, nicht unerwähnt bleiben soll der 3. Geburtstag unseres Videos von „Musik von deinen alten Bekannten“. Ganz schön groß geworden. Über 130.000 Aufrufe. Cool. Happy Birthday. 😉 Wenn ihr euch jetzt das Video gleich noch mal anschaut, dann abonniert doch am Besten auch unseren Kanal (falls noch nicht geschehen). Dann werdet ihr auch benachrichtigt, sobald ein neues Video erscheint. Oder ein Livestream. 😉

Wir sehen und lesen uns, 
Björn


Liebe Konzertbesucher,

leider sind wir gezwungen, den Veranstaltungsort für das Konzert in Göttingen am Samstag, den 15. Februar 2020 zu wechseln. 

Der neue Veranstaltungsort ist der

Festsaal der Waldorfschule Göttingen

Arbecksweg 1

37077 Göttingen OT Weende

Die bisher gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit.

Falls Ihr Leute kennt, die Karten haben, so sagt doch denen bitte auch, was Ihr hier gelesen habt. 🙂

Wir bitten um Entschuldigung für die Änderung. Das Konzert wird dann wahrscheinlich ein paar Minuten später beginnen, da wir nicht alle Besucher im Vorfeld verständigen können. Der neue Konzertort ist vom bisherigen aber nur etwa 450m entfernt ist. 

Vielen herzlichen Dank für die Hilfe und schöne Feiertage!