Jetzt ist Sommer! ARD MoMa

Dän Dickopf Anna Planken MoMa

Das war zwar schon vor den Sommerferien, aber ARD/WDR haben uns jetzt super netter Weise die Aufnahmen zur Verfügung gestellt, was wir nicht als selbstverständlich empfinden. Und da viele Leute diesen Auftritt nicht gesehen haben, hier ein paar Ausschnitte.

Mann, war das früh! Aufstehen um 2:30, da gehe zumindest ich normalerweise oft erst ins Bett. Erste Probe mit Soundcheck um 4:30. Krächz! „Meine Stimme…! Wer hat meine Stimme???“ Und das alles mit einem Song, den wir gerade erst in den Proben erobern. Da bekommt man schon ein wenig Nervenflattern, was allerdings ausgeglichen wird durch die große Müdigkeit mit einer gewissen „Mir doch egal! WO IST MEIN KAFFE???“ Einstellung.

Unser Tonmann Hank war schon da. Durch seine Kinder und die ständigen Anreisen aus Österreich im Frühaufstehen trainiert, also mit glänzender Laune. Gott, ist das ätzend, wenn jemand um die Uhrzeit schon lächeln kann. 🙄😉

Und da stehen wir also auf der Bühne, nur mit Koffein und Schminke zusammen gehalten. Schminke! Es juckt! Mann Frauen! Wie schafft Ihr das bloß, Euch nicht den Puder aus den Poren zu kratzen? Instant, sofort, quasi noch bevor der Pinsel die Haut berührt fängt es an zu kribbeln. Der Körper nörgelt wie ein Penäler, der zum Schulbus muss: „Machdasweg! Willnich‘!“

Und während wir also wie echte Männer gegen den intensiven Drang kämpfen, diesen Belag aus Farbe, diesen Grind, diese Wachheit vortäuschende Patina aus… Wandfarbe?… Dreck?… gemahlene Kakaobohnen?… woraus wird der Kram überhaupt gemacht?… von den Müdigkeitsfalten zu piddeln sind wir umzingelt von froh gelaunten Menschen, die hellwach und ultra konzentriert sind. Respekt! Wieviele Informationen alleine die Moderatoren Anna Planken und Sven Lorig verarbeiten, während sie gleichzeitig moderieren, ihnen jemand die ganze Zeit Anweisungen in den Ohrstecker spricht, lächeln und gut aussehen… da stehst Du als Musiker nur da und denkst „Rock’n Rrrrrzzzzzz“.

Aber dann haben wir es zwischen Juckreiz, Müdigkeit und Bewunderung doch noch geschafft, „Das Leben ist schön“ aufzuführen. Aber für den Song gibt es ja schon ein Video:

Bitte erlaube Youtube Cookies zu setzen um unsere Videos zu sehen. Mit deinem Einverständnis kannst du unsere Videos über Youtube sehen, einem externen Anbieter der die Videos für uns bereitstellt.

YouTube Privacy Policy

Deine Auswahl wird gespeichert und die Seite neu geladen.

Deswegen haben wir von dem Auftritt im Morgen Magazin die Jamsession mit Anna und Sven als Ausschnitt gewählt. Viel Spaß beim ansehen!

Liebe Grüße Ingo

Bitte erlaube Youtube Cookies zu setzen um unsere Videos zu sehen. Mit deinem Einverständnis kannst du unsere Videos über Youtube sehen, einem externen Anbieter der die Videos für uns bereitstellt.

YouTube Privacy Policy

Deine Auswahl wird gespeichert und die Seite neu geladen.