ch war fast immer in der Spur.
Ich war fast immer voll Plan.
Doch dann ist mir, ganz einfach so,
was Ungeplantes widerfahr’n.

Es gibt dazu ’nen guten Spruch,
den mittlerweile viele kennen.
Ich kannte ihn bis neulich nicht.
Er stammt angeblich von John Lennon:

Das Leben ist das, was passiert,
während man and’re Pläne macht.
Das Leben bricht sich einfach bahn.
Oft ganz anders als gedacht.

Mal im Beruf voll durchzustarten!
Der Rest, der hat mich nur gestört.
Jetzt sitz’ ich hier in einem Garten,
der zum Krankenhaus gehört.

Der Typ hat mich wohl übersehen,
und bremsen konnte er nicht mehr.
Jetzt lern’ ich langsam wieder „gehen“.
Das Ganze ist zwölf Wochen her.

Das Leben ist das, was passiert,
während man and’re Pläne macht.
Das Leben bricht sich einfach bahn.
Oft ganz anders als gedacht.

Das Leben biegt ganz plötzlich ab.
Man selber wollte geradeaus.
Es sucht sich seinen eig’nen Weg
und kommt ganz woanders raus.

Ich wollte mich nie mehr verlieben.
Ich war zufrieden, so, wie’s war.
Das wäre wohl auch so geblieben.
Ich fand alles wunderbar.

Jetzt halt’ ich dich in meinen Armen.
Jetzt bin ich ganz komplett bei dir.
Jetzt lieg ich hier mit dir im Warmen.
Was geschieht da g’rad mit mir?

Das Leben ist das, was passiert…